Crémant d’Alsace -

Eine über hundertjährige Tradition

Méthode Traditionelle

Der Begriff Crémant wurde in Frankreich  eingeführt, als sich die Weinbauern der Champagne erfolgreich beim Verbot der weltweit gebräuchlichen Bezeichnung „Méthode Champenoise“ zur Charakterisierung der Flaschengärung durchsetzten.


Der Crémant d’Alsace verdankt seine unverwechselbare Feinheit und hohe Qualität der Rebpersönlichkeiten der elsaessischen Weinbaugebiete: ein trockenes und sonniges Klima, äußerst günstige geologische Beding-

ungen und der traditionellen Verarbeitung. Die für die Herstellung von Crémant d’Alsace bestimmten Rebsorten werden ausschliesslich von Hand gelesen und meistens zu Beginn des Lesestarts.

 
 

L’abus d’alcool est dangereux pour la santé, consommez avec modération.